Logo Sonnenschein Cafe grau

Das Sonnenschein Cafe lebt vom Mitmachen!

Jeden Sonntag von 13-17 Uhr in der Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11

Kuchen spenden

Du bist immer willkommen, einen selbstgebackenen Kuchen vorbeizubringen. Wir empfehlen dir zwischen 13 und 15 Uhr zu kommen, damit wir genug Zeit haben, um deinen Kuchen verputzen zu lassen. 🙂 Bring gerne auch Durst auf ein HeißgetrĂ€nk mit. Wir freuen uns auch immer ĂŒber neue Gesichter im Gastraum. 

Wir dĂŒrfen dir den Einkauf der Zutaten gegen Vorlage eines Kassenbons auch immer direkt erstatten.

KĂ€sekuchen mit Beeren in Springform, dekoriert mit Herzen; Fotografin Julia Schwendner

Zeit spenden

Falls du Fragen hast oder Hilfe benötigst, wende dich an

Jeden Sonntag ab 12 Uhr machen wir die Mathilde Bar Ottensen »betriebsfertig« fĂŒr unser CafĂ©. Es wird ein wenig umgebaut und es werden die ersten Brote frisch belegt. WĂ€hrend des Betriebs von 13-17 Uhr brauchen wir weitere Hilfen in der Kuchen- und Broteausgabe, im AbrĂ€umen der Tische, im SpĂŒlen des Geschirrs und im Klarschiffhalten des Gastraumes. DarĂŒber hinaus freuen sich viele unserer GĂ€st*innen auch ĂŒber ein offenes Ohr. 

Du hilfst schon, in dem du dir einen Kaffee oder Tee im Gastraum genehmigst und Zeit fĂŒr ein gutes GesprĂ€ch mitbringst. 

Brotstulle wird verpackt, Fotografin Julia Schwendner

Einkaufen gehen

Wir brauchen jeden Sonntagmorgen ein bis zwei Personen, die bis 12 Uhr alle frischen Zutaten ins CafĂ© bringen, die wir fĂŒr die Brote brauchen. KĂ€se, Hummus, Gurken, Tomaten, Kopfsalat, Remoulade und frisch gebackene Brote. Das Geld fĂŒr den Einkauf dĂŒrfen wir dir direkt gegen Vorlage des Kassenbons erstatten.

Fröhliche Mitarbeiterin bringt Salatgurken, Fotografin Julia Schwendner

Reichweite teilen

Das Sonnenschein CafĂ© wird 100% ehrenamtlich betrieben und ist auf Spenden angewiesen. Wenn du unsere Inhalte in deinem privaten oder im beruflichen Umfeld, ob online oder offline, teilst, hilfst du aktiv daran mit, das Projekt zu erhalten. Verabrede dich mit deinen Freund*innen oder Projektpartner*innen gerne bei uns – ihr seid herzlich willkommen.

GemĂŒtliche KaffeehausatmosphĂ€re, Fotografin Julia Schwendner

Spenden

Du kannst entweder Geld in unsere Spendendose vor Ort werfen oder auch auf das Spendenkonto unserer Mutterorganisation GoBanyo gGmbH ĂŒberweisen.

Spendenkonto:
GoBanyo gGmbH
IBAN: DE73200505501251135370
BIC: HASPDEHHXXX

Betreff: Sonnenschein Café 

FAQ

Das CafĂ© ist jeden Sonntag in der Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11, Hamburg.

Wir sind ein Projekt von GoBanyo gGmbH und sind gemeinnĂŒtzig. Das Sonnenschein CafĂ© wird 100% ehrenamtlich betrieben.

Nein. Wir sind auf Privat- und Firmenspenden angewiesen.

Immer gerne! Kinder sind genauso herzlich willkommen, wie alle anderen auch. Und: Sie können zwischenmenschliche BrĂŒcken hĂ€ufig schneller bauen, als Erwachsene. 🙂

Immer gerne! Die meisten GĂ€ste freuen sich sehr, wenn sie mit Hunden in Kontakt kommen dĂŒrfen. Wir verlassen uns auf deine FeinfĂŒhligkeit, falls ein anderer Gast Angst signalisiert.

Nein, musst du nicht. Wir freuen uns ĂŒber die Info der Hauptzutaten, wenn du den Kuchen ĂŒbergibst. Wenn der Kuchen allergiker*innenfreundlich ist, ist die Info auch besonders wertvoll.